Marketing für Djs

Marketing für Djs

Marketing Blue übernimmt bereits seit vielen Jahren die online Präsenzen von Djs, Produzenten und Musikern. Neben dieser Tätigkeit sind wir außerdem im Marketing für Djs und Musiker aktiv.

In diesem Beitrag geben wir euch einige Tipps, wie Ihr euer Marketing auf eine neue Ebene hebt.

Marketing beginnt mit einer Website

Wenn potenzielle Auftraggeber nach einem DJ suchen, ist die erste Anlaufstelle in der Regel eine Suchmaschine wie Google oder Bing. Damit ihr dort auf jeden Fall erscheint ist eine Website unabdingbar.

Oft höre Ich, dass es doch ausreichen sollte, auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram aktiv zu sein. Deine Profile auf Instagram oder Facebook, werden allerdings nur bei Google gefunden, wenn ein Benutzer nach genau deinem Namen (oder deinem DJ-Namen) sucht.

Um das zu umgehen, benötigst du eine Website. Diese ermöglicht es dir, für andere Suchwörter wie zum Beispiel „Hochzeitsdj“, „DJ München“ oder „Clubdj Aachen“ gefunden zu werden.

Außerdem macht es eine Website interessenten einfacher, dich direkt zu Buchen oder Kontakt zu dir aufzunehmen. Wahlweise kannst du zum Beispiel auf Instagram einen „Buchen“ – Button hinzufügen, welcher direkt auf deine Website führt. Dies funktioniert derzeit aber nur mit ausgewählten Buchungssystemen.

Nun musst Du natürlich überlegen, wie Du zu einer eigenen Website kommst. Für den Anfang könnte dir ein Homepage – Baukasten wie Jimdo, Wix oder Squarespace reichen. Allerdings sind diese in Ihrer Funktionalität stark eingeschränkt, was dazu führen kann, dass deine SEO (Suchmaschinenoptimierung) Arbeit keine Früchte trägt.

Solltest Du dich für den Weg einer professionellen Website entscheiden, schaue Dir doch gerne mal das Angebot von Marketing Blue an.

Websites von Marketing Blue. Professionell, schnell und Maßgeschneidert auf dein Dj-Business.

Mehr über unser Angebot zum Thema Websites findest du HIER.

Social Media für DJs

Die sozialen Medien sind ein Rummelplatz für alle, die Ihr Marketing vorantreiben möchten – so viel ist sicher. Allerdings lauern hier so viele Fehlerquellen wie sonst wahrscheinlich nirgendwo.

Besonders mittelständische und große Unternehmen investieren daher teils große Mengen an Geld in das richtige social Media Marketing.

Um dir das Leben etwas einfacher zu machen haben wir ein kostenloses E-Book erstellt, welches alle Themen des „Marketing für DJs“ zusammenfasst. Hier helfen wir dir mit dem Aufbau einer Zielgruppe und Community und helfen Dir mit einer Schritt für Schritt Anleitung eine erfolgreiche Facebook Werbeanzeige zu erstellen.

Unser gratis-E-Book findest du, wenn du auf den Button klickst.

Marketing für DJs

Offline Marketing ist nicht zu vernachlässigen.

Die gute alte Mund-Zu-Mund Propaganda erweist sich auch heute noch als eines der besten Marketingmittel. Denn wenn jemand von einem sehr guten Freund oder von einem Bekannten einen DJ empfohlen bekommt, bucht diesen viel eher als wenn er Ihn nur über das Internet kennt.

Unser gratis E-Book

Dieser Beitrag hier war nur ein sehr sehr kleiner Teil unserer Reihe „Marketing für DJs.“

Wenn du mehr über dieses Thema wissen willst, empfehle ich dir hier wärmstens unser gleichnamiges Gratis-E-Book. Auf über 30 Seiten erhältst du wertvolle Tipps, Tricks und Anleitungen für dein erfolgreiches Marketing.

Marketing für Djs

Ich hoffe Dir hat dieser Artikel weitergeholfen und freue mich auf einen weiteren Leser unseres Gratis-E-Books.

Mit besten grüßen,

Philip

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Inhalt

Weitere Beiträge:

Nachricht senden