Homepage-Baukasten.de im Test | Was kann dieser Baukasten wirklich? Unsere Erfahrung

Homepage-Baukasten.de im Test | Was kann dieser Baukasten wirklich? Unsere Erfahrung

Dieser Blogbeitrag ist in zusammenarbeit mit der webme GmbH entstanden. Allerdings wird hier unsere eigene Meinung veröffentlicht. Die Webme GmbH hat keinerlei Einfluss auf diesen Artikel.

In der heutigen Zeit wird gerade für angehende Selbstständige, Unternehmer oder private Blogger der Wunsch nach einer professionellen Website immer größer. Im Internet findet man eine Vielzahl an Homepage Baukästen mit dem Versprechen, dass sich hier jeder eine kostenlose, professionelle Website erstellen kann. Hier lesen Sie unsere Erfahrung.

Im heutigen Praxis – Test stellen wir Ihnen die online Lösung von „Homepage-Baukasten.de“ vor. Was das ist und was diese Baukasten-Lösung kann erfahren Sie hier!

So sieht die Website von Homepage-Baukasten.de bei Ihrem ersten Besuch aus.

Was ist Homepage-Baukasten.de?

Der online Homepage – Baukasten „Homepage-Baukasten.de“ wird von der deutschen „webme GmbH“ aus Nürnberg betrieben. Seit 2007 gibt es diesen Homepage-Baukasten und im Internet wird dieser mit durchschnittlich 4,1 von 5 Punkten bewertet. (Quelle: https://trusted.de/homepage-baukasten-de )

Etwas mehr als 11 Millionen Nutzer haben sich bereits mit „Homepage-Baukasten.de“ ihre eigene Website erstellt. Die Nutzerzahlen sprechen hierbei schon für Sich, wenn wir uns allerdings die Versprechungen ansehen, welche der Dienst gibt, wird man sich schnell fragen, ob das alles wirklich kostenlos sein kann. Zu den Preisen kommen wir später, schauen wir uns erst einmal die Vor- und Nachteile an bevor wir zu den eigentlichen Funktionen kommen.

Vor- und Nachteile

1. Forum

Mit „Homepage-Baukasten.de“ kann man spielend leicht ein online Forum erstellten. Wer also auf die Idee kommt, für sein Hobby oder ähnliches ein ansehnliches Forum erstellen zu wollen, wird hierbei voll auf seine Kosten kommen.

2. Einfache Handhabung

Das Erstellen und spätere bearbeiten der eigenen Website ist spielend leicht gemacht durch eine intuitive Bearbeitungsmaske. Design reinladen oder komplett neu erstellen, Änderungen vornehmen, eigenen Content reinladen, speichern und freuen. Das ist der „Grund-Workflow“ bei der Arbeit mit „Homepage-Baukasten.de“.

3. Flexibilität

Stehen geblieben ist der online Dienst mit Sicherheit nicht. Regelmäßig veröffentlichen die Designer von „Homepage-Baukasten.de“ neue, innovative und moderne Designvorlagen welche es dem Nutzer einfach machen, eine Website nach den neuesten Webdesign-Standards zu erstellen.

4. Responsive

Heutzutage ein Muss – die Responsive – Vorlagen. Auch hier enttäuscht „Homepage-Baukasten.de“ nicht. Alle Templates kommen von Haus mit einer mobilen Version. So gehen Ihnen keine Kunden flöten.

5. Monetarisierung

Ab dem Tarif „Werbefrei“ und Aufwärts kann man bereits Werbung auf seiner eigenen Homepage schalten und damit Geld verdienen.

6. Google Analytics

Google Analytics kann ganz einfach und sicher eingebunden werden.

7. Selbst Coden

Einen HTML – Schnipsel selbst auf der Website oder auf Unterseiten einbinden ist kein Problem.

Nachteile

1.Seo

Hierbei kann man ganz einfach die Seitenbeschreibung der Website ändern. Wer den Seitentitel allerdings komplett Ändern möchte, wird hier etwas leer ausgehen, da sich dieser aus dem allgemeinen Teil des Seitennamens und des Menüpunktes zusammensetzt. Auch die Seitenbeschreibung kann nur allgemein geändert werden. Die SEO-Basics sind also durchaus drin, wer mehr möchte sollte sich wohl nach einer alternative umsehen.

2. Werbung

Auch wenn man hier ganz einfach eine komplett kostenlose Website erstellen – was durchaus ein sehr guter Service ist, könnte man in der kostenlose Variante die Werbung seitens „Hompage-Baukasten.de“ etwas ansprechender gestalten.

Was kostet es? – Preise

Homepage-Baukasten.de bietet an sich drei Tarife an. Der erste wäre:

Free

Heißt hier „Free“ wirklich „komplett kostenlos“? – Ja. Hierbei bekommt man fast alle Funktionen bereitgestellt und muss auf nichts essenzielles verzichten. Das ist perfekt, wenn man kein Geld für eine Homepage ausgeben möchte. Die Domainendung wäre hier „deinname.de.tl“ – eine kurze Subdomain-Endung sieht man sonst kaum bei kostenlosen Baukästen – TOP!

Dieser Tarif ist komplett kostenlos und kostet somit 0,00€

Weiter geht es mit dem Tarif

Werbefrei

Hierbei wird, wie der Name schon sagt, keine Eigenwerbung von Homepage-Baukasten.de geschalten. Auch hier greift der Nutzer auf eine kostenlose Domain zurück mit der oben genannten Endung „.de.tl“.

Dieser Tarif kostet 2,90€

Der größte Tarif ist

Plus

Hierbei hat man alle Funktionen welche „Homepage-Baukasten.de“ zu bieten hat, und hat sogar eine eigene, professionelle Domain inklusive.

Dieser Tarif kostet 4,90€

Alle Preise verstehen sich hierbei monatlich.

Fazit

Für jeden, der eine einfache, professionelle Website erstellen möchte ich Homepage-Baukasten.de die richtige Wahl. Wer allerdings tiefer in den Bereich der Suchmaschinenoptimierung einsteigen möchte, muss sich wohl einen anderen Anbieter suchen.

Wenn wir uns die Preise ansehen, ist Homepage-Baukasten.de konkurrenzlos. So günstig oder dauerhaft kostenfrei bekommt man sehr selten so viel geboten.

Schlussendlich können wir für Menschen mit kleinem oder gar keinem Budget diesen Baukasten wärmstens empfehlen.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Inhalt

Weitere Beiträge:

Wie viel kostet eine Website? – In 2020

Wie viel kostet eine Website? Wir bei Marketing Blue sind häufig der Situation ausgesetzt, potenziellen Kunden erklären zu müssen, warum professionelle Websiten oder Homepages so

Marketing für Djs

Marketing Blue übernimmt bereits seit vielen Jahren die online Präsenzen von Djs, Produzenten und Musikern. Neben dieser Tätigkeit sind wir außerdem im Marketing für Djs

Nachricht senden

Schluss mit
Lustig!

Wir bei Marketing Blue machen uns Stark für Datensicherheit. 

Alle Unsere Websites werden nach strengsten Datenschutzrichtlinien erstellt und gehostet. 

Mit uns – Immer auf Nummer sicher.